Pumpwerk Schwanau – Reihnstraße

Allgemeine Anlagenbeschreibung

Gebäudeansicht
Pumpwerk Schwanau Rheinstraße

Das Abwasserpumpwerk in der Rheinstraße der Gemeinde Schwanau dient als Erneuerung des bereits abgerissenen alten Pumpwerks. Dessen Aufgabe ist die Stauraumkanalentwässerung in die nahegelegene Kläranlage.

Hauptmerkmale:

  • Drehzahlgesteuerte Abwasserpumpen – 2 Egger EExd-DPMO 112M/4-240Nennleistung 15 kW
  • Brauchwasseranlage, Versorgung über Grundwasserpegel und Grundfos Tauchwasserpumpe SP 8A-21
  • Endress & Hauser Durchflussmessung & individuelle Rohrleitungsentlüftung
  • Redundante Füllstandsmessung

Leistungsgeregelts Abwasserpumpwerk
Das Pumpwerk Schwanau – Rheinstraße befindet sich direkt anschließend an einen großen
Stauraumkanal, der für Rückstau und Entlastung des gesamten Schwanauer Kanalsystems bei Starkregen dient. Bisher wurde aufgrund des zu geringen Rückhalts zuviel Mischwasser (samt Abwasser) in den angrenzenden Mühlbach abgeleitet. Diesem nicht akzeptablen Zustand wurde durch einen ausreichend groß dimensionierten Stauraumkanal Abhilfe geschaffen. Zudem wurde dieser Stauraumkanal mit einem Spülschacht ausgestattet, sodass zyklische Spülungen Ablagerungen von Schmutzfracht vermeiden. Diese auftretenden Wassermassen werden in einem Pumpenschacht gesammelt und zentral zur nahegelegenen Kläranlage gepumpt, wobei die Pumpenleistung dem Aufnahmevolumen der Kläranlage angepasst wurde.

Personenbezogene Arbeiten von IWS Martin Wienhöfer

  • E-Pläne und Rohrhydraulikzeichnungen
  • Steuerungssoftware sowie Touchpanelprojektierung
  • Steuerungsanlage + Messtechnik
  • Pumpen
  • Brauchwasseranlage, mit Möglichkeit der Rück- und Durchspülung der Druckleitung über C-Kupplungsanschluss

Bildergalerie


Pressemitteilungen / Auszüge


Quellen- und Hinweisangaben